Das Projekt

 

 

 

 

Das Projekt – Foto Ex Tempore 2016

 

 

 

Die Gemeinde der Italiener Novigrad veröffentlicht:

Einen Wettbewerb zur Teilnahme an der Manifestation

  12. FOTO EX TEMPORE
Novigrad-Cittanova, 29.09.-01.10.2016.

Das Projekt ist als eine kulturell-touristische Manifestation gedacht, die den künstlerischen Aspekt der Fotografie auswertet. Aus der Bedeutung der lateinischen Phrase „ex tempore“ (aus dem Stegreif) hat sich der Grundgedanke des Projekts entwickelt. Etwa achtzig Fotografen aus aller Welt kommen jedes Jahr Ende September auf einige Tage nach Novigrad, dem Ausgangspunkt der Manifestation. Die Teilnehmer kommen auf eine Einladung hin, und mit vorheriger Anmeldung. Aus Novigrad unternehmen sie in unserer Organisation Ausflüge durch Istrien und machen Aufnahmen auf gegebene Themen.

Der Organisator kümmert sich um die Arbeitsmöglichkeiten am PC und Ausdruck der Fotos für die Ausstellung.. Nach zwei Aufnahmetagen wählen die Teilnehmer selber drei eigene, am besten gelungene Aufnahmen, die am dritten Aufenthaltstag bei uns ausgedruckt, und auf Reklametafeln an der Uferpromenade ausgestellt werden; sie werden von einer Fachjury ausgewertet, ebenso gibt das Publikum seine Stimmen ab (vox populi) und es findet auch eine Internetwahl statt. Am gleichen Abend werden für die am besten bewerteten Fotografien wertvolle Preise verliehen.

Thema:
1. Istrische Eisenbahn
2. Touristisches Kunstfoto von Novigrad 

 


 

Istrische Eisenbahn 

Slika zaslona 2016-08-11 u 01.18.50

Mit diesem Thema schließen wir uns der 140-Jahresfeier der istrischen Eisenbahn an, und weisen gleichzeitig auf den Wunsch unserer Region hin, die Eisenbahnlinien zu modernisieren. Wir haben Autobahnen gebaut, und sind durch Fluglinien sehr gut mit anderen Ländern der Welt verbunden, doch wir haben vergessen, dass Europa, zu dem auch wir gehören, durch Eisenbahnlinien vernetzt ist. Und während Züge überall in der Welt mit 300 km/h durch die Landschaft schießen, scheint bei uns noch die Donaumonarchie lebendig zu sein.  Ich bin sicher, dass gerade diese Motive für unsere Fotografen attraktiv sein werden, denn in Westeuropa kann man solche Motive nur noch in Museen besichtigen. In unserer Organisation werden alle Fotografen die Möglichkeit haben, die Eisenbahn aus allen Blickwinkeln zu betrachten und zu fotografieren, angefangen bei der Zugfahrt, bis zum Besuch der Bahnstationen.  

 

Touristisches Kunstfoto vonNovigrad

  Slika zaslona 2016-08-11 u 01.19.08

Zusammen mit dem Touristenverband Novigrad – Cittanova stellen wir unsere  Mitwirkenden vor diese Herausforderung,  denn gerade auf dem Gebiet der Fotografie gibt es nur eine dünne Trennlinie zwischen einem kommerziellen und einem Kunstfoto.

Die Organisatoren erwarten, wie bisher, eine positive Reaktion der Autoren auf diese renommierte Manifestation!

Mit herzlichen Grüßen, und auf Wiedersehen!

 Miranda Legović, Begründerin, Produzentin und Organisatorin des Projekts
Organisation : Gemeinde der Italiener, Novigrad
Mitorganisator: Vereinigung der Fotografen, Istrien
Sponsoren: Verwaltungseinheit Istrien, Stadt Novigrad, Unione Italiana, Touristengemeinde Novigrad
Direktorin der Manifestation:  Miranda Legović

Pin It on Pinterest

Share This